27.08.2012

Das Feld der unerfüllten Versprechen

Vor elf Tagen erschoss die Polizei 34 Arbeiter der Lonmin-Platinmine in Südafrika. Tausende treffen sich jeden Tag auf einem Feld und kämpfen weiter – für einen gerechten Anteil am Rohstoffreichtum der Nation

Nelson Foloko zieht seine Hose ein Stück hoch und zeigt auf eine Schwellung neben der Kniescheibe. „Die Gelenke machen nicht mehr mit“, sagt der 44-Jährige. Seit zwei Jahrzehnten fährt er im Käfig,...[Lesen]

 
27.08.2012

Das Geschäft mit dem Goldmüll

In Johannesburg stehen 200 Schuttberge aus über einem Jahrhundert Goldförderung. In den Halden verbergen sich noch Reste des Edelmetalls – ein Milliardengeschäft

60 Meter hoch ist die Elsburg-Halde, ihre Oberfläche misst mehrere Quadratkilometer. Gewaltig ruht der Klotz am Rande von Johannesburg. Kein natürlich entstandenes Stück Natur, sondern eines von...[Lesen]

 
27.08.2012

Der Klassen-Älteste

Südafrikas Musiklegende „Hotstix“ Mabuse macht mit 60 Jahren seinen Schulabschluss und lenkt den Blick auf das vernachlässigte Thema Erwachsenenbildung in Afrika

Es gab diesen einen Moment, nachts im Hotelzimmer von Maputo. Sipho Mabuse hatte einen Auftritt hinter sich, Hunderte Leute, die Hitze, drei Zugaben. Auf dem kleinen Bürotisch neben dem Bett lagen...[Lesen]

 
23.07.2012

Zu viele Geschenke Gottes

In Afrika explodieren die Bevölkerungszahlen, auch weil Familienplanung als Tabu gilt - Nigeria versucht es zu brechen

Zu viele Geschenke Gottes

In Afrika explodieren die Bevölkerungszahlen, auch weil Religion und Kultur Familienpolitik zum Tabu erklärten – Nigerias Präsident aber traut sich nun heran. Und bekommt...[Lesen]

 
23.07.2012

Der Missionar

Religion bedeutet in Ghana spektakuläre Masseninszenierung - nach amerikanischem Vorbild

Seit den Nachmittagsstunden schon beten die Menschen in der Hathi-ramani Sporthalle von Akkra. Gelbe Farbe blättert von der Wand, ein alter Boxring steht in einer Ecke. 100 Gläubige gehen davor im...[Lesen]

 
23.07.2012

Der Retter der Nashörner

Nirgends werden so viele Nashörner getötet wie in Südafrika. Ein Tierschützer glaubt an eine Lösung - er „vergiftet“ die Hörner

Es war zwei Uhr nachts, als aus dem Busch ein Licht aufflackerte. Schwach nur, und in weiter Ferne. Nervös griff Damien Vergnaud zum Funkgerät, die Müdigkeit der vergangenen drei schlaflosen Nächte...[Lesen]

 
22.07.2012

Der Fluch des Schwarzen Goldes holt Ghana ein

In Ghana wurden 2007 riesige Ölvorkommen entdeckt. Arbeitsuchende zahlen teure Privatschulen. Doch bislang haben sich die Träume nur für wenige erfüllt

Der Weg zur Trainingsstätte von Ghanas größter Ölschule führt über eine zugewucherte Straße mit bröckelndem Asphalt. Rechts ein kleiner Holzverschlag, die Wachleute, die drinnen im Unterhemd sitzen,...[Lesen]

 
21.07.2012

Stemming over-population in Sub-Saharian Africa

In a culture where having a big family is a sign of wealth, it is very difficult to stem the population explosion that is threatening these countries' development and their inhabitants' health

Adjoa Ankra carries her baby, wrapped in a white blanket, on her back. The 28-year-old woman set off from home at dawn and is now standing with several dozens other women in the courtyard of a health...[Lesen]

 
10.06.2012

Der Gold-König von Takoradi

Francis Bruce schürft illegal Gold in Ghana und hat seine Konkurrenz abgehängt. Jetzt aber sind die Chinesen ins Geschäft eingestiegen

Kleine Läden reihen sich in der Hauptverkehrsstraße von Takoradi aneinander. Hier hat Francis Kofi Bruce sein Geschäft. Über dem Grün des Holzverschlags klebt eine zähe Staubschicht, erst in ein paar...[Lesen]

 
10.06.2012

Arena der Hoffnung

Ein Selbstmordanschlag zerstörte das neu eröffnete somalische Nationaltheater - doch die Künstler wollen nicht aufgeben

Jabril Abdulle hatte seinen Platz in der Mitte des Somalischen Nationaltheaters. Er saß in der Ehrenloge, genau vor der Bühne. Wo auch sonst, der 42-Jährige hatte schließlich fast ein halbes Jahr für...[Lesen]

 

Artikel 61 bis 70 von 234

< 4 5 6 7 8 9 10 >