06.01.2014

Kampf der Brüder

Der streitbare Zulu-Führer Buthelezi gefährdete einst Mandelas Traum von der Demokratie - heute will er als Versöhner gesehen werden

Acht Stunden dauerte das Treffen im Royal Hotel in Durban, und es be-wahrte Südafrika wohl vor einem Bürgerkrieg. Nelson Mandela hatte vor den Verhandlungen am 1. März 1994 gesagt, er wäre auch...[Lesen]

 
06.01.2014

Mandelas ungewöhnliche Adjutantin

Rica Hodgson erlebte in den fünfziger Jahren den entschlossenen Kämpfer Nelson Mandela – und seinen Humor

Sie kann sich an seine eindrucksvollen Reden erinnern, die beeindruckende Statur des Schwergewichtsboxers. Die Mimik des bewaffneten Untergrundkämpfers, das Lächeln des Familienvaters. Tausende...[Lesen]

 
06.01.2014

Mandelas ewiger Anwalt

George Bizos verteidigte Nelson Mandela 1964 während der Rivonia-Prozesse und bewahrte ihn wohl vor dem Todesurteil.

Er saß im Lesezimmer. Ganz am Endes des Ganges, tiefer Teppich, das letzte Zimmer auf der linken Seite ganz im 16. Stock der Bram-Fischer-Turmes, von wo aus er noch immer für Mittellose kämpft, die...[Lesen]

 
23.08.2013

Melodys vergeblicher Kampf

Autokrat Mugabe wird Simbabwe weiter regieren - für eine siebenfache Mutter wiederholt sich damit Geschichte tragisch

Das Bild ihres Mannes hängt noch gerahmt an der Wand. Zu sehen ist das junge Paar mit den Kindern im Sonntagsdress, aufgenommen nach einer Familienfeier. Viel mehr Erinnerungen an ihn sind Melody...[Lesen]

 
23.08.2013

Mugabe jagt Simbabwes Edward Snowden

Whistleblower „Baba Jukwa“ warnte vor dem Mord an einem parteiinternen Mugabe-Kritiker. Ein Besuch bei der Witwe

In einem Internet-Café in Simbabwes Hauptstadt Harare starren drei junge Männer auf einen Bildschirm. Sie haben die Facebook-Seite von Baba Jukwa geöffnet, einem Whistleblower, der von sich...[Lesen]

 
23.08.2013

Die Blutschwestern

Die Südafrikanerin Eileen de Jager, 34, hat mir ihrer Schwester über 2000 Tatorte gereinigt - angeblich auch das Haus von Oscar Pistorius.

Die Tasse irritiert. Auf das Porzellan ist rote Farbe gedruckt, so dass es aussieht wie Blut, das langsam in Richtung des Firmen-Logos von „Crime Scene Clean Up“ zu fließen scheint, der größten Firma...[Lesen]

 
23.08.2013

Katholisch, afrikanisch, schwul

Ein katholischer Pfarrer hat in Johannesburg eine Schwulengruppe in seiner Gemeinde etabliert – und stößt auf Widerstand

Der Geistliche der Johannesburger Diözese passte einen ruhigen Moment ab, dann nahm er Pfarrer Russell Pollitt zur Seite. „Realisieren Sie eigentlich, dass es nicht gut für ihre Karriere ist, was Sie...[Lesen]

 
23.08.2013

„Der ANC ist die größte Bedrohung für unsere Zukunft“

Bürgerrechtlerin Mamphela Ramphele über die Gründung ihrer neuen Partei Agang SA

Eine prägende Aktivistin der politischen Bewegung Black Consciousness Movement, Mamphela Ramphele, will bei den Wahlen in Südafrika im kommenden Jahr die Vormachtstellung des regierenden African...[Lesen]

 
23.08.2013

Immer einen Schritt hinter Mandela

Der ehemalige Bodyguard von Nelson Mandela erinnert sich an seine Arbeit mit einem Präsidenten, der kein Protokoll kannte

Es gab diesen Moment, in dem Rory Steyn erkannte, dass er für Nelson Mandela sein Leben geben würde. Es war der 10. Mai 1994, Mandela war am Vormittag in Pretoria als erster demokratisch gewählter...[Lesen]

 
11.03.2013

Verbrannte Kirche, verbrannte Hoffnung

In der Kirche von Kiambaa verbrannten 35 Menschen, sie ist zum Synonym für die ethnisch motivierte Gewalt in Kenia nach den Wahlen 2007 geworden. Am Montag tritt das Volk wieder an die Urnen. Die Kandidaten rufen zum Frieden auf,...

Die Bilder toben im Kopf als wäre die Erinnerung nicht fünf Jahre sondern nur wenige Stunden alt. Die brennenden Matratzen vor den beiden verbarrikadierten Kirchentüren. Das einstürzende Dach. Ihre...[Lesen]

 

Artikel 51 bis 60 von 247

< 3 4 5 6 7 8 9 >